Objekt Award - Turnhalle Beffendorf - DE

From Smart Places Network
Jump to: navigation, search


Standort Deutschland 78727 Beffendorf Koordinaten 48° 16' 52", 8° 32' 25"


Standort Deutschland 78727 Beffendorf Koordinaten 48° 16' 52", 8° 32' 25"

Allgemeines

Die "Turnhalle Beffendorf" liegt in der Stadt Oberndorf a. N., Baden-Württemberg, Deutschland. Herausragend ist die positive Klimabilanz durch die kurzen Wege der Baustoffe entlang der gesamten Verarbeitungskette, nachgewiesen mit dem Klima- und Umweltlabel HOLZ VON HIER. Die Bauausführung in Holz der kurzen Wege zeigt nicht nur die Verbundenheit des Bauherren mit der Region sondern auch den Willen der Kommune Klimaschutz mit regionaler Wertschöpfung zu verbinden. Das Gebäude ist daher ein best practise Beispiel für nachhaltiges Bauen. Das Gebäude wurde deshalb auch im November 2018 auf der EUSALP Konferenz, als eines von zehn Objekten im Alpenraum mit dem Alpine Space Regional Timber Award ausgezeichnet.

Bauherr Stadt Oberndorf a.N. - Beffendorf Turnhalle Beffendorf.jpg
Carbon Savings
EnergiePlanung 82 kWh/m2*a
Jahr der Fertigstellung 2015
Baukosten € brutto 2,77 Mio Euro (Gesamtkosten netto)
Adresse Boesingerstr. 32; 78727 Beffendorf
Projektbeschreibung Turnhalle
Planungsprozess Woll & Woll Architekten, Oberndorf am Neckar / Statik: Ingenieurbüro Helmut Plocher Oberndorf a. N.
Bauabwicklung Woll & Woll Architekten, Oberndorf am Neckar
Weitere Informationen Ventilation mit Wärmerückgewinnung
Nachweis für Holz der kurzen Wege

Gebäudetyp

Das Gebäude ist ein Turnhallenbau aus 280 m3 Tannenholz. Besonderheiten: (1) Das Objekt ist vollständig in Tannenholz Holz erbaut, einschließlich der Leimbinder und Fassaden. (2) Durch geschickt Planung beim Einschnitt konnten die meisten Anteile der Stämme für verschiedene Einsatzbereich verwendet werden. Hierdurch konnte der Bau sehr günstig gehalten werden. Dem Bauherren war die Regionalität der verwendeten Baustoffe ein wichtiges Anliegen. Geplant wurde das Objekt von den Architekten Woll & Woll, denen der regionale Ansatz ebenfalls sehr wichtig ist. Der Holzbaustoffe stammen direkt aus der Region vom Schwarzwälder Säge- und Hobelwerk Schmid-Holz, gebaut wurde das Gebäude von der Zimmerei Hess aus Schramberg. Das Konzept zeichnet sich dadurch aus, dass nahezu alle Sortimente, die beim Einschnitt im Sägewerk entstehen, im Gebäude verwendet wurden. Hierdurch wurde einerseits auf zweifache Weise eine hohe Regionalität und sehr kurze Prozesskette und damit ein hoher Beitrag zum Klimaschutz und Ressourceneffizienz erreicht. Durch die Verwertung aller Sortimente aus dem Einschnitt konnten dadurch auch die Kosten der Materialherstellung deutlich gesenkt werden, was die regionale Herstellung auch gegenüber allen anderen Angeboten, auch aus Importen, konkurrenzfähig gemacht hat. Das Prinzip der Regionalität wurde auch dadurch umgesetzt, dass sich die Vereine und Heimatgruppen vor Ort mit engagiert und sich tatkräftig mit eingebracht haben.

Gebäudetyp Sonstige Nichtwohngebäude

Bauausführung

Die Bauausführung hatte die Firma Hess Holzbau GmbH aus Waldmössingen, Baden-Württemberg, Deutschland. Insgesamt wurden 280 m3 Tannenholz verwendet, darunter 150 m3 KVH aus Tannenholz, 50 m 3 Brettschichtholz aus Tanne, 7 m3 Duo-Balken aus Tanne, 10 m3 Rahmen und 60 m3 Hobelware aus Tanne. Die Firma Hes Holzbau ist ein innovatives mittelständisches Traditionsunternehmen im Schwarzwald und beschäftigt 17 Mitarbeiter. Der Betrieb baut Holzobjekte jeder Art vom klassischen Zimmermanns- und Schreierarbeiten bis hin zu schlüsselfertigem Bauen, von Privatgebäuden bis hin zu größeren öffentlichen Bauten. Zudem liefert der Betrieb maßgeschneiderte Lösungen für Fassaden, Innenausbau, Holzbauten, Wintergärten, Altbausanierungen und Carports mit einer großen Auswahl an Bauelementen wie Fenster, Haustüren, Inntüren, Beschattungen, und mehr. Der Betrieb ist Mitglied im Netzwerk HOLZ VON HIER. Er liefert auf Nachfrage Gebäude mit HOLZ VON HIER Zertifikat für die verwendeten Baustoffe.

Bauunternehmer, Zimmerei, Hausbauer: Hess Holzbau GmbH, Waldmössingen
Schreinerei, Inneneinrichter, Möbelbauer, Bodenleger: nicht genannt
Heizung, Technik, Elektronik, Beleuchtung, sonstige Technik: nicht genannt

Lieferanten

Sämtliche Holzbaustoffe wurden vom Sägewerk Schmid Holz GmbH aus Schappach-Rappoldsau im Schwarzwald, Baden-Württemberg, Deutschland geliefert. Die Art des Holzes in Kombination mit den gelieferten Produkten allein macht für Baufachleute bereits die Innovativität du das Know-How des Betriebes sichtbar, denn KVH, BSH, DUO Balken und Rahmen aus Tanne gibt es selten. Das Sägewerk Schmid Holz GmbH beschäftigt 20 Mitarbeiter und ist im Schwarzwald zu hause. Der Betriebe stellt die gesamte Palette der heute im modernen Holzbau benötigten Bauprodukte her: Bauschnittholz jeder Art, KVH, BSH, Duo Balken, Produkte für Fassaden, Böden und mehr. Der Betrieb ist im Vorstand des VHS des Sägewerksverbandes in Baden-Württemberg, im Vorstand des Forum Weißtanne und Mitglied im Netzwerk HOLZ VON HIER. Der Betrieb liefert auf Nachfrage Produkte mit HOLZ VON HIER Zertifikat, sein Rundholz stammt großteils aus dem Schwarzwald.

Außen/Innenwände, -elemente, Dachstühle: Sägewerk Schmid Holz GmbH, Schapbach-Rappoldsau
Dämmung: nicht genannt
Fassaden: Sägewerk Schmid Holz GmbH, Schapbach-Rappoldsau
Bauelemente: Fenster, Türen, Treppen, Balkone: nicht genannt
Material, Produkte zur Raumgestaltung, Raumteiler, Einbaumöbel u.a: nicht genannt
Wand, Decke, Böden: Sägewerk Schmid Holz GmbH, Schapbach-Rappoldsau
Möbel: nicht genannt
Möbel-/Geräte für Außen (z.B. Bänke): nicht genannt
Energieträger: nicht genannt

Gebäude / Konstruktion / Sanierung

Alle Baukonstruktiven Teile des Gebäudes aus Holz wurden nach HOLZ VON HIER zertifiziert. Die im Bau eher ungewöhnliche aber schöne und technisch sehr gute Baumart war Tannenholz aus dem Schwarzwald.

Produkt: BSH
Holzart: Tanne
Menge m³/m²/Stck: 50 m3
Nachweis Regionalität: HOLZ VON HIER Zertifikat
Dokumente:
Produkt: KVH
Holzart: Tanne
Menge m³/m²/Stck: 150 m3
Nachweis Regionalität: HOLZ VON HIER Zertifikat
Dokumente:
Produkt: Bretter
Holzart: Tanne
Menge m³/m²/Stck: 70 m3
Nachweis Regionalität: HOLZ VON HIER Zertifikat
Dokumente:
Produkt: DUO-Trio
Holzart: Tanne
Menge m³/m²/Stck: 7 m3
Nachweis Regionalität: HOLZ VON HIER Zertifikat
Dokumente:
Produkt: Schalungsware
Holzart: Tanne
Menge m³/m²/Stck: 10 m3
Nachweis Regionalität: HOLZ VON HIER Zertifikat
Dokumente:

Innenausbau

Außenbereiche

Holzenergie

Anmerkungen

(1) Bedeutung von Holz der kurzen Wege. Holz leistet als CO2-Speicher bei langfristiger Nutzung einen wichtigen Beitrag zur Reduktion von klimaschädlichen Treibhausgasen. Um diesen Beitrag möglichst optimal ausschöpfen zu können, ist es wichtig, die mit den Vorketten bei der Herstellung der Holzprodukte verbundenen CO2-Emissionen so gering wie möglich zu halten. Hier spielen die Warenströme entlang der Prozesskette die maßgebliche Rolle. In der Umsetzung von kurzen Wegen vom Wald an über die gesamte Prozesskette bis hin zum Endverwendungsort liegen daher elementare Klimaschutzpotenziale. (2) Woodflows Deutschland Ohne Herkunftsnachweise in der Chain-of Custody kann man bei dem Bauholz das verwendet wird nicht mehr automatisch von kurzen Wegen ausgehen. Die wichtigsten Importländer beim Bauholz nach Deutschland sind Länder wie Russland, Schweden, Weißrussland, Finnland und Ukraine. Vor allem Hobelware , Rohwaren für KVH, BSH oder KVH und BSH selbst können heute ohne Nachweise der kurzen Wege weite Transporte hinter sich haben. (3) Turnhalle Beffendorf im Vergleich zum Deutschen Durchschnitt. Im Mittel über alle Sortimente für die das HOLZ VON HIER Zertifikat vergeben wurde, liegen die akkumulierten Transportentfernungen von Wald bis zur Baustelle bei 82 km. Der deutsche Schnitt liegt gemittelt über diese Sortimente bei 1.450 km. (4) CO2 Einsparung Die CO2 Einsparung durch HOLZ VON HIER (HvH) Baustoffe in dem Gebäude anstatt Durchschnittswerten für die verwendeten Sortimente auf dem deutschen Markt liegt bei etwa 12,1 Tonnen CO2/Gebäude (bei HvH statt Holz aus Russland, einem häufigen Herkunftsland gerade bei Hobelware und KVH, läge die Einsparung noch höher). Das sind etwa 43 kg CO2 Einsparung pro m3 gegenüber dem deutschen Durchschnitt des verwendeten Bauholzes (inkl. Importe) für die jeweils verwendeten Holzsortimente. (5) Bedeutung HOLZ VON HIER Das HOLZ VON HIER Zertifikat (cradle to customer) weist die optimale Klimabilanz für das Holz nach. Das HOLZ VON HIER Label zeichnet besonders klima- und umweltfreundliche Holzprodukte mit Holz der kurzen Wege aus nachhaltiger Waldwirtschaft aus. Das HOLZ VON HIER Zertifikat ist ein Herkunftsnachweis entlang der gesamten Chain-of-Custody (C-o-C) und der HOLZ VON HIER Umweltfootprint liefert Ökobilanzdaten. HOLZ VON HIER lässt nur Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft zu und verlangt für das Rundholz das in die C-o-C eingeht daher Forstmanagement (FM) Zertifikate nach FSC oder PEFC oder vergleichbar. Das Klima- und Umweltlabel HOLZ VON HIER ist daher in der Gebäudebewertung (z.B. DGNB) auch als Nachweis für Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft anerkannt. (6) CO2 Berechnungen für das Gebäude Die CO2 Vergleiche für das Gebäude wurden berechnet durch HOLZ VON HIER (mit offiziellen Statistiken). (7) Diese Objektdatenblatt wurde durch HOLZ VON HIER ausgefüllt, 28.01.2019. Bei Anmerkungen oder Ergänzungen kontaktieren Sie uns (www.holz-von-hier.de, -.at).

Außenbereiche

Holzenergie

Anmerkungen

Außenbereiche

Holzenergie

Anmerkungen

Vorlage:Anmerkungen