Toolkit

From Smart Places Network
Jump to: navigation, search
This page contains changes which are not marked for translation.


Produktmusterkoffer
Die Produktsteckbriefe zeigen Ihnen mehr über die wichtigsten Holzbauproduktgruppen im Vergleich mit anderen Bauproduktgruppen. Dies kann als Grundinformation für den Einsatz von Holz in Ihren Objekten dienen. Produktgruppen Steckbriefe

Finden Sie Low Carbon Timber Produkte im Alpenraum Bezugsmöglichkeiten.

In jedem Privathaus steckt Holz und wenn es nur im Dachstuhl ist. Für Klima und Region sollte das immer Holz der kurzen Wege sein (Foto: HOLZ VON HIER)
Objektdatenbank im Alpenraum
Die Objektdatenbank Alpenraum zeigt Objekte und Gebäude, die mit dem neuen innovativen Preis Alpine Space Regional Timber Award ausgezeichnet wurden.

Ausgezeichnete Objekte finden Sie direkt hier: Standort Objekte Award


Auch im mehrstöckigem Holzbau kann Holz der kurzen Wege zum Eisatz kommen. Gebäude mit HVH Zertifikat (Foto: HOLZ VON HIER)
Umweltlabel
Umweltlabel haben für die EU eine zentrale Bedeutung für nachhaltiges Bauen, Einkauf und Beschaffung. Die Produktvielfalt wird immer umfangreicher und Produktionsketten zunehmend globaler und unübersichtlicher. Ihr Einsatz wird von der EU empfohlen. Hier finden Sie einen Vergleich der wichtigsten Umweltlabel Vergleichsmatrix Umweltlabel. Mehr Informationen unter Label Steckbriefe.
Die Natur ist mehr als die Summe ihrer Teile. Auch Nachhaltigkeitaspekte sind vielfältig (Foto: HOLZ VON HIER)
Gebäudebewertungen
Im unten stehenden Bericht finden Sie Informationen zu den wichtigsten Gebäudebewertungssystemen sowie einen Vergleich der Aussagen und Kriterien.


Bericht öffnen: Sustainable building certification.ogg


Alle Gebäude dienen einem Zweck, bei uns und in der Natur, aber nachhaltig Bauen kann man nur mit und nicht gegen die Natur. (Foto: HOLZ VON HIER)
HOLZ VON HIER Kurzinfos

HOLZ VON HIER : (1) Umweltlabel, (2) gleichnamige gemeinnützige Initiative, (3) offenes Netzwerk aus Betrieben die Produkte aus nachweislich klima- und umweltfreundlichem Holz der kurzen Wege herstellen, handeln und verbauen.

Flyer die HOLZ VON HIER in mehreren Sprachen für Kunden, Betriebe, Planer und Kommunen zur Verfügung stellt, finden Sie hier: Flyer HOLZ VON HIER.

Kundenflyer-HvH-DE.ogg (DE). PLANER-Flyer-HvH-DE.ogg (DE). Flyer-Betriebe-HvH-DE.ogg.


Contact points im Alpine Space siehe Kontakte

Erfahren Sie mehr über HOLZ VON HIER und seine Tools (Foto: HOLZ VON HIER)
HOLZ VON HIER Tools
HOLZ VON HIER richtet sich an Planer, Kommunen, Betriebe, Kunden sowie die breite Öffentlichkeit. Wir stellen Ihnen umfangreiche Informationsmaterialien und Tools zur Verfügung. Schauen Sie doch mal bei uns herein.

Mehr Infos finden Sie unter

HOLZ VON HIER für Kunden

HOLZ VON HIER für Planer

http://www.holz-von-hier.de/fuer-Kommunen HOLZ VON HIER für Kommunen (im Aufbau)

HOLZ VON HIER für Betriebe

HOLZ VON HIER für Waldbesitzer

HOLZ VON HIER (LOW Carbon Timber) entdecken (Foto: HOLZ VON HIER)
CO2 Vergleiche
CO2-Vergleiche für die wichtigsten Holz-Baustoffgruppen machen deutlich, welche Bedeutung Produkte aus Holz der kurzen Wege für den Klimaschutz haben.

Länderspezifische CO2 Einsparpotentiale für Deutschland, Österreich, Italien, Slovenien und Frankreich zeigen, dass die Klimawirkungen bei konsequenter Umsetzung von Holz der kurzen Wege gewaltig wären.

CO2 Vergleiche

Viele Bäume reagieren emfpindlich auf den Klimawandel, hier eine Lindenblüte (Foto: HOLZ VON HIER)
Basis Help Desk
Im Basis Helpdesk für Planer und Kommunen finden sie folgende Informationen:

Report Construction or Renovation.ogg

Rechtsgutachten, Urteile, Regelwerke

Best Practise Beispiele

FAQ

Checkliste Einsatzbereiche Holzprodukte

Mit Holz aus den Alpen in den Alpen bauen ist der Gipfel der Nachhaltigkeit, aber achten Sie auf Nachweise für Holz der kurzen Wege. Bild Mont Blanc Gipfel (Foto: HOLZ VON HIER)
CaSCo Schulungen
Infos zu Schulungen im Alpenraum über das Projekt CaSCo (Carbon Smart Communities) im Europäischen Programm Interreg im Alpenraum finden Sie auf der Plattform CaSCo(link). Partner aus Italien (Lead), Deutschland, Österreich, Frankreich und Slovenien haben Basisschulungspakete für die Planer im Bereich Holzbau in Ihren Regionen erarbeitet, teils ergänzt durch landesspezifische Programme.
Logo des EU Projektes CaSCo (Foto: HOLZ VON HIER)
ECO Planer
Im deutschsprachigen Raum werden gemeinsam mit Planerorganisationen Weiterbildungsveranstaltungen angeboten. Erfahren Sie mehr unter ECO Planer.
Nachweislich heimisches Holz der kurzen Weg kommt an bei den Kunden. ECO Planer Schulungen bringen Ihnen nicht nur Weiterbildungspunkte, sondern Pluspunkte beim Kunden. (Foto: HOLZ VON HIER)
Planernetzwerk im Alpenraum
Hier finden Sie Planer im Alpenraum, die Erfahrungen mit Holzbauten haben.

Karte Planer Alpenraum öffnen

In der Planung geht mehr mit klimafreundlichem Holz der kurzen Wege als man denkt. Bild Aufzugschacht aus Holz für ein Gebäude in dem alle konstruktiven Bauten mit einem HVH-Zertifikat ausgezeichnet wurden (Foto: HOLZ VON HIER)
Klima Kommunen im Alpenraum
Hier finden Sie Kommunen im Alpenraum die sich durch Holzbauten der kurzen Wege für Klimaschutz und ihre Region engagieren.

Karte Klima Kommunen Alpenraum öffnen

Low Carbon Timber - Klimafreundliches Holz der kurzen Wege ausschreiben heisst die eigene Region unterstützen (Foto: HOLZ VON HIER)
Bezugsquellen
Hier finden Sie Holzbe- und holzverarbeitenden Betriebe im Alpenaum die auch Holzprodukte mit HOLZ VON HIER Nachweis oder/und Regionallabel anbieten: Bezugsmöglichkeiten.


Heimische Betriebe der Holzwirtschaft sind innovativ und umweltbewusst. Die technischen Werte ihrer Produkte sind in der Regel deutlich besser als gesetzlich vorgeschrieben, das schont die Umwelt und den Geldbeutel der Kunden in der Nutzungsphase. Bild: das Fernsehen bei einem Holzfensterhersteller, der in seiner Produkion statt dem in der EU typischen Fensterholz Meranti (Tropenholz) umgestellt hat auf HOLZ VON HIER (Foto: HOLZ VON HIER)
Waldbesitzer
Hier finden Sie Adressen von relevanten Forstorganisationen im Alpenraum.

Karte Waldbesitzer Alpenraum öffnen

Der Wald in unseren Regionen ist so vielfältig wie seine Besitzer. Vom Staatsforst, über Kommunen mit Waldbesitz bis hin zu großen und kleinen Waldbesitzern sind alle Größenordnungen an Waldbesitz vertreten. Und der Wald in Europa ist vielfältiger und noch artenreicher als man denkt. Bild: geschützter Frauenschuh im Wald eines Privatwaldbesiters, der diesen wachsen lässt ohne, dass sein Wald ein Naturschutzgebiet ist, einfach aus Freude (bravo!) (Foto: HOLZ VON HIER)