Difference between revisions of "Produkte Objekte"

From Smart Places Network
Jump to: navigation, search
(Diese Seite wurde zum Übersetzen freigegeben)
 
(7 intermediate revisions by the same user not shown)
Line 14: Line 14:
 
<!--T:11-->
 
<!--T:11-->
 
[https://drive.google.com/open?id=1GCdl6OhTaS2fxbIiKVAsLVj2slH_AIlG&usp=sharing Suppliers of Holz von Hier and other regional timber] finden.
 
[https://drive.google.com/open?id=1GCdl6OhTaS2fxbIiKVAsLVj2slH_AIlG&usp=sharing Suppliers of Holz von Hier and other regional timber] finden.
 +
  
 
<!--T:12-->
 
<!--T:12-->
Line 37: Line 38:
 
Informationen wie Sie Objekte eintragen lassen können und an welche "Low Carbon" Bedingungen das geknüpft ist, finden Sie unter  
 
Informationen wie Sie Objekte eintragen lassen können und an welche "Low Carbon" Bedingungen das geknüpft ist, finden Sie unter  
 
[[Low Carbon Timber]].
 
[[Low Carbon Timber]].
 
  
 
<!--T:16-->
 
<!--T:16-->
Line 45: Line 45:
 
'''[[Standort Objekte Award]]'''
 
'''[[Standort Objekte Award]]'''
  
 +
'''Best practice examples.'''
 
<!--T:18-->
 
<!--T:18-->
[[Standorte mit Low Carbon Timber Objekten]]
+
Viele Akteure der öffentlichen Hand versuchen auf unterschiedliche Weise, Holz der kurzen Wege in unterschiedlichen Anwendungen zu realisieren. Ohne Instrumente, wie sie in dem ‚Low Carbon Timber toolkit‘ bereitgestellt werden, ist eine gezielte Steuerung der Stoffströme jedoch schwierig bis unmöglich und eine Realisierung in gewisser Weise Zufall. Dennoch zeigen solche Beispiele aber, dass eine Umsetzung unterschiedlicher Bauwerke mit Holz aus regionalen Quellen möglich ist. Die nachfolgende Übersicht stellt solche Beispiele aus den verschiedenen Ländern vor, die jedoch in der Regel nicht durch einen prüfbaren Nachweis der kurzen Wege in der Prozesskette abgesichert sind.
  
 +
<!--T:19-->
 +
'''[[Standorte mit Objekten aus regionalen Hölzern]]'''
  
<!--T:19-->
+
 
 +
<!--T:20-->
 
[[Datei:WEB_EXPO_Dach_HVH.jpg|upright=1.1|thumb|center|Repräsenationsbauten und Sonderbauten wie hier das EXPO Dach sind ein Hinkucker ... aber die Hauptmasse an Holz fließt in den Privathausbau (Foto: B&S)]]
 
[[Datei:WEB_EXPO_Dach_HVH.jpg|upright=1.1|thumb|center|Repräsenationsbauten und Sonderbauten wie hier das EXPO Dach sind ein Hinkucker ... aber die Hauptmasse an Holz fließt in den Privathausbau (Foto: B&S)]]
  

Latest revision as of 07:14, 12 October 2019

Produkte
Wenn Sie nachhaltige Produkte suchen, sollten Sie darauf achten, dass diese einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz durch Holz der kurzen Wege leisten. Es sollten Produkte sein, mit denen Sie gesund leben und sicher wohnen können. Umweltfreundlich, authentisch und zu einem fairen Preis.


Produkte aus Holz der kurzen Wege. Finden Sie hier konkrete Bezugsmöglichkeiten für Low Carbon Timber Produkte, also Produkte, die regional hergestellt wurden, entweder im Rahmen von Regionalinitiativen oder auch nachweislich besonders klima- und umweltfreundlich mit HOLZ VON HIER Zertifikat. Klassisches Bauholz, HighTech Bauprodukte, innovative Innenausbauprodukte, Einrichtungen, Möbel, Fenster, Türen, Treppen, Fassaden, Böden, Wände, Decken, Außenholz, Hölzern für Spezialanwendungen, Geschenkartikel, Interieur, Energieholz und Verpackungen, in jedem dieser Bereiche finden Sie auf der folgenden Karte bereits Produkte aus nachweislich Holz der kurzen Wege

Suppliers of Holz von Hier and other regional timber finden.


Informationen zu den wichtigsten Bauproduktgruppen finden Sie unter Produktgruppen Steckbriefe.

Vom klassischen Bauholz (Bild), bis hin zum HighTech Produkt ... Bauprodukte aus nachweislich Holz der kurzen Wege sind in jedem Baubereich verfügbar (Foto: HOLZ VON HIER)


Objekte
Objekte und Gebäude, die aus Holzbaustoffen der kurzen Wege errichtet wurden, es sind Low Carbon Timber Bauten. Sie verbinden in optimaler Weise Klimaschutz durch Holz der kurzen Wege und regionale Wertschöpfung. Vom modernen und regionstypischen Privathaus, über gewerbliche Bauten oder kommunalen mehrstöckigen Bau, bis hin zu Objekten in der Landschaft.

Reisen Sie mit uns zu Objekten in: Deutschland, Österreich, Italien, Slovenien, Frankreich und lassen Sie sich inspirieren.

Informationen wie Sie Objekte eintragen lassen können und an welche "Low Carbon" Bedingungen das geknüpft ist, finden Sie unter Low Carbon Timber.

Mit dem Alpine Space Regional Timber Award wurden Ende 2018 erstmalig Objekte im Alpenraum ausgezeichnet, die nachweislich einen geringen Klimafootprint der eingesetzten Holzbaustoffe haben. Objekte die mit dem Award ausgezeichnet wurden finden Sie hier:

Standort Objekte Award

Best practice examples. Viele Akteure der öffentlichen Hand versuchen auf unterschiedliche Weise, Holz der kurzen Wege in unterschiedlichen Anwendungen zu realisieren. Ohne Instrumente, wie sie in dem ‚Low Carbon Timber toolkit‘ bereitgestellt werden, ist eine gezielte Steuerung der Stoffströme jedoch schwierig bis unmöglich und eine Realisierung in gewisser Weise Zufall. Dennoch zeigen solche Beispiele aber, dass eine Umsetzung unterschiedlicher Bauwerke mit Holz aus regionalen Quellen möglich ist. Die nachfolgende Übersicht stellt solche Beispiele aus den verschiedenen Ländern vor, die jedoch in der Regel nicht durch einen prüfbaren Nachweis der kurzen Wege in der Prozesskette abgesichert sind.

Standorte mit Objekten aus regionalen Hölzern


Repräsenationsbauten und Sonderbauten wie hier das EXPO Dach sind ein Hinkucker ... aber die Hauptmasse an Holz fließt in den Privathausbau (Foto: B&S)